Überspringen zu Hauptinhalt

Konservierende Behandlung Ansbach

Zurück zur Leistungsübersicht

Konservierende Behandlung Ansbach

Zurück zur Leistungsübersicht
Konservierende Behandlung Ansbach

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Praxis

09827-254

Durch beständige Fortschritte in der Zahnmedizin ist es oft nicht mehr nötig, einen erkrankten Zahn zu überkronen oder gar zu entfernen. So verwenden wir in unserer Zahnarztpraxis in der Füllungstechnik schon seit langer Zeit kein den Körper belastendes Amalgam, sondern greifen für die Füllung kaubelasteter Backenzähne in vielen Fällen auf bestens bewährten, zahnfarbenen Polyglas-Werkstoff zurück, einen Kunststoff mit Verstärkung durch hauchfeine Glasnanopartikel.
Unser Zahntechniker fertigt zudem bei Bedarf Einlagefüllungen (Inlays) aus Keramik oder Gold. Welche Behandlung und welche Füllung für Sie die beste ist, finden wir gemeinsam in einem Beratungsgespräch heraus.

Einen großen Anteil am Erhalt der eigenen Zähne stellt heute die moderne maschinelle Wurzelbehandlungstechnik dar. Hierbei wird nach vorheriger elektronischer Längenmessung der Wurzelkanäle mittels hochflexibler Feilen das Zahninnere individuell so gründlich gereinigt, dass eine spätere erneute Entzündung der devitalen Zahnwurzel verhindert wird.

Fragen Sie auch nach unseren Möglichkeiten der Behandlung in Narkose. Dr. Bitter arbeitet hier mit dem ambulanten OP-Zentrum Ansbach zusammen und führt nach eingehender Beratung größere konservierende und chirurgische Behandlungen auf Wunsch in Vollnarkose durch.

Konservierende Behandlung Ansbach

Durch beständige Fortschritte in der Zahnmedizin ist es oft nicht mehr nötig, einen erkrankten Zahn zu überkronen oder gar zu entfernen. So verwenden wir in unserer Zahnarztpraxis in der Füllungstechnik schon seit langer Zeit kein den Körper belastendes Amalgam, sondern greifen für die Füllung kaubelasteter Backenzähne in vielen Fällen auf bestens bewährten, zahnfarbenen Polyglas-Werkstoff zurück, einen Kunststoff mit Verstärkung durch hauchfeine Glasnanopartikel.
Unser Zahntechniker fertigt zudem bei Bedarf Einlagefüllungen (Inlays) aus Keramik oder Gold. Welche Behandlung und welche Füllung für Sie die beste ist, finden wir gemeinsam in einem Beratungsgespräch heraus.

Einen großen Anteil am Erhalt der eigenen Zähne stellt heute die moderne maschinelle Wurzelbehandlungstechnik dar. Hierbei wird nach vorheriger elektronischer Längenmessung der Wurzelkanäle mittels hochflexibler Feilen das Zahninnere individuell so gründlich gereinigt, dass eine spätere erneute Entzündung der devitalen Zahnwurzel verhindert wird.

Fragen Sie auch nach unseren Möglichkeiten der Behandlung in Narkose. Dr. Bitter arbeitet hier mit dem ambulanten OP-Zentrum Ansbach zusammen und führt nach eingehender Beratung größere konservierende und chirurgische Behandlungen auf Wunsch in Vollnarkose durch.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Praxis

09827-254
Konservierende Behandlung Ansbach

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Praxis

09827-254

Durch beständige Fortschritte in der Zahnmedizin ist es oft nicht mehr nötig, einen erkrankten Zahn zu überkronen oder gar zu entfernen. So verwenden wir in unserer Zahnarztpraxis in der Füllungstechnik schon seit langer Zeit kein den Körper belastendes Amalgam, sondern greifen für die Füllung kaubelasteter Backenzähne in vielen Fällen auf bestens bewährten, zahnfarbenen Polyglas-Werkstoff zurück, einen Kunststoff mit Verstärkung durch hauchfeine Glasnanopartikel.
Unser Zahntechniker fertigt zudem bei Bedarf Einlagefüllungen (Inlays) aus Keramik oder Gold. Welche Behandlung und welche Füllung für Sie die beste ist, finden wir gemeinsam in einem Beratungsgespräch heraus.

Einen großen Anteil am Erhalt der eigenen Zähne stellt heute die moderne maschinelle Wurzelbehandlungstechnik dar. Hierbei wird nach vorheriger elektronischer Längenmessung der Wurzelkanäle mittels hochflexibler Feilen das Zahninnere individuell so gründlich gereinigt, dass eine spätere erneute Entzündung der devitalen Zahnwurzel verhindert wird.

Fragen Sie auch nach unseren Möglichkeiten der Behandlung in Narkose. Dr. Bitter arbeitet hier mit dem ambulanten OP-Zentrum Ansbach zusammen und führt nach eingehender Beratung größere konservierende und chirurgische Behandlungen auf Wunsch in Vollnarkose durch.

ANGSTFREI ZUM STRAHLENDEN LÄCHELN

Angst vor der Zahnbehandlung beruht sehr oft auf schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit und dem gefühlten Verlust der Kontrolle über die Behandlung.

Was wir heute anders machen, erfahren Sie hier.

ANGSTFREI ZUM STRAHLENDEN LÄCHELN

Angst vor der Zahnbehandlung beruht sehr oft auf schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit und dem gefühlten Verlust der Kontrolle über die Behandlung.

Was wir heute anders machen, erfahren Sie hier.

ANGSTFREI ZUM STRAHLENDEN LÄCHELN

Angst vor der Zahnbehandlung beruht sehr oft auf schlechten Erfahrungen und dem gefühlten Verlust der Kontrolle.

Was wir heute anders machen
An den Anfang scrollen

Bitte akzeptiere die Nutzung von Cookies um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Du kannst die Zustimmung jederzeit widerrufen.
 Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen